Unsere Telefonnummern:

0831-17138 (Büro)

0831- 56569210 (Deutschkurse)

0831- 5127000 (Schülerbetreuung)

0831- 10920 (Fax)

 

Neue E-Mail-Adresse:

info@hausinternational.de

Neues Angebot: "Kempten ist vielseitig" - das interkulturelle Magazin des Haus International. Viel Spaß beim Lesen!

Das Haus International sucht ab September junge, motivierte Menschen für den

Bundesfreiwilligendienst.

                            

Bewerbungen bitte an info@hausinternational.de

Deutsch im Haus International sucht Deutschlehrer*innen mit BAMF-Zulassung. Weitere Informationen bei Frau Heilinger persönlich im Haus International oder unter 0831-56569210. Bewerbungen bitte per E-Mail: deutschkurs.hausinternational@web.de

Wir suchen für unsere Schülerbetreuung ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die den Kindern und Jugendlichen bei der Erstellung ihrer Hausaufgaben helfen.

Weitere Informationen bei Frau Ruth Haupt persönlich im Haus oder telefonisch unter 0831-5127000. 

Informationen für Geflüchtete und ihre UnterstützerInnen finden Sie auf: www.asylinkempten.de!

Wir sind auch auf Facebook erreichbar!

Schülerbetreuung

 „Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt.“ (Ludwig Wittgenstein)

 

Die Schülerbetreuung im Haus International bietet Platz für bis zu  20 zwei-oder mehrsprachig aufwachsende Kinder und Jugendliche, die einen erhöhten Hilfebedarf im Erwerb schulischer Inhalte aufweisen.

Im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit stehen das gemeinsame Anfertigen der Hausaufgaben und das Wiederholen und Einüben schulischer Inhalte.

Die Förderung der Sprache nimmt dabei einen wichtigen Stellenwert ein. Dazu gehören das Lesen und Verstehen von Aufgabenstellungen, die Erweiterung des Wortschatzes, die Förderung des sprachlichen Ausdrucks in Wort und Schrift und des Sprachverständnisses.

Interkulturelles Lernen sowie ein breitgefächertes Spiel- und Freizeitprogramm sind ebenso ein fester Bestandteil unseres Programms wie hauswirtschaftliche Angebote und soziales Lernen.

 

Wichtig ist uns ein empathischer, respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander, um die Entwicklung eines positiven Selbstbildes, das Gefühl von Selbstwirksamkeit und die Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme zu fördern.