Februar 2018

Fr. 02.02 um 20.00 Uhr

 

Latino Fasching mit Yeni Toro y su Afroson

 

Die charismatische Sängerin und Komponistin aus Havanna fesselt die Zuhörer mit ihrer kubanischen Leidenschaft für rhythmisch vollendete Musik.

Kreativität Spielwitz Sympathie und Virtuosität charakterisieren Yenis Auftritt. Vom Feinsten sind ihre Songs, Hörenswertes und Tanzbares bietet die großartige Künstlerin an. Son, Rumba, Afro, Jazz und Timba verschmelzen ineinander.

Das Ensemble präsentiert moderne kubanische Musik lyrisch und poetisch, gefühlvoll - es bewegt viel bei den Menschen: Lebensfreude!

 

Yeni Toro: Vocals                   Bass  
Marco Duque: Piano              Yohandy Acosta: Saxophone
                                               Boris von Johnson: Schlagzeug, Percussion
                                               Rafael Tey: Conga, Percussion

 

Veranstalter: Haus International

Eintritt: 12€

Do. 08.02 19.00 Uhr

 

Singen "Wie im Himmel" mit der Liedermacherin IRIA

 

"Wenn einer aus seiner Seele singt, heilt er zugleich seine innere Welt. Wenn alle aus ihrer Seele singen und eins sind in der Musik, heilen sie zugleich auch die äußere Welt.” (Yehudi Menuhin) 

 

Im gemeinsamen Singen bekommen wir Zugang zu unserer ureigenen Kraft, Lebensfreude und Liebe und spüren unsere Verbundenheit mit dem Großen Ganzen. Wir singen einfache, ein- und mehrstimmige Lieder aus verschiedenen Kulturen und Religionen (Mantras, Lieder des Herzens, Kraftlieder). Dabei kommt es nicht darauf an, bühnenreif zu singen, sondern durch das Singen unseren eigenen Ton zu finden und uns (wieder) mit unserer Lebenskraft zu verbinden.

Auch Menschen, die meinen, „nicht singen zu können“, sind dazu herzlich eingeladen. Wer sprechen kann, kann auch singen und Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.

Singen ist Medizin – es befreit und beflügelt, es entspannt und verbindet.

 

Eintritt: 10 €

Veranstalterin: Iria Schärer, www.iria.de