Unsere Telefonnummern:

0831-17138 (Büro)

0831- 56569210 (Deutschkurse)

0831- 5127000 (Schülerbetreuung)

0831- 10920 (Fax)

 

Neue E-Mail-Adresse:

info@hausinternational.de

Aktuell in der Presse:

Deutsch im Haus International sucht Deutschlehrer*innen mit BAMF-Zulassung. Weitere Informationen unter 0831-56569210. Bewerbungen bitte per E-Mail: deutschkurs.hausinternational@web.de

Wir suchen für die unsere Schülerbetreuung ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die den Kindern und Jugendlichen bei der Erstellung ihrer Hausaufgaben helfen.

Weitere Informationen bei Frau Ruth Haupt persönlich im Haus oder telefonisch unter 0831-5127000. 

Informationen für Geflüchtete und ihre UnterstützerInnen finden Sie auf: www.asylinkempten.de!

Wir sind auch auf Facebook erreichbar!

Interkultureller Herbst

Das vorliegende Programm wurde maßgeblich vom Integrationsbeirat der Stadt Kempten und dem Haus International erstellt und finanziert.

Aus der bundesweiten „interkulturellen Woche“ entsteht seit mehr als 30 Jahren in Kempten der „interkulturelle Herbst“.

 

„Vielfalt verbindet“ lautet das Motto auch in diesem Jahr. Das gleichberechtige Zusammenleben von Menschen aller Kulturen, Traditionen und Religionen ist das Ziel einer freiheitlichen Gesellschaft, die sich dessen bewusst ist, dass Vielfalt Verbindungen schafft und stark macht.

 

Mit dem vielfältigen Angebot von unterschiedlichen Veranstaltungen erleichtern wir die Begegnung mit Menschen andersartiger Kulturen und ermöglichen es, sich mit durchaus vorhandenen Problemen sachlich auseinanderzusetzen. Statt auf einfältiges Denken und Handeln setzt der Interkulturelle Herbst auf Kennenlernen und Verstehen.

 

Verständnis ist die Voraussetzung für Toleranz und Respekt, also für Werte, die in unserem Grundgesetz stehen und in unserer Gesellschaft zwar hoch angesehen sind, für die wir uns aber auch aktiv einsetzen müssen – gerade in einer Zeit, in der durch menschenverachtenden  Terror und Attentate Ängste und Verunsicherungen entstehen, die den so notwendigen Zusammenhalt in der Gesellschaft gefährden! Kulturen verbinden, weil sie viele Gemeinsamkeiten haben. Diese Gemeinsamkeiten entdeckt man in der Literatur, in der Musik, im Tanz, im Brauchtum und auch im kulinarischen Bereich.

 

„Vielfalt bereichert“ Aber auch Neues, Fremdes und Andersartiges hat seinen Reiz, erweitert den Horizont und bereichert die Gesellschaft sowie die eigene Persönlichkeit. Die Aufforderungen des Interkulturellen Herbstes sind: Ermutigen Sie andere Menschen, Haltung zu zeigen, für Menschenrecht und demokratische Spielregeln. Machen Sie Mut zur Begegnung und zum Austausch, damit sich die Menschen in unserem Land besser kennen- und verstehen lernen. In der Begegnung wächst die Kraft, Ablehnung und Ausgrenzung zu überwinden.

 

Integration ist kein einmal abgeschlossener Prozess. Sie ist als Daueraufgabe zu betrachten und für die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt von entscheidender Bedeutung. Wir laden Sie deshalb ein zu unseren Veranstaltungen, seien Sie offen und genießen Sie die Begegnung und den Austausch mit Menschen anderer Nationalitäten und Kulturen. Das Programm verspicht viele interessante Angebote.

 

 

Gabriele Heilinger

Erste Vorsitzende Haus International Kempten e.V.

 

 

 

Ilknur Altan

Vorsitzende des Integrationsbeirats Kempten (Allgäu)