Unsere Telefonnummern:

0831-17138 (Büro)

0831- 56569210 (Deutschkurse)

0831- 5127000 (Schülerbetreuung)

0831- 10920 (Fax)

 

Neue E-Mail-Adresse:

info@hausinternational.de

Aktuell in der Presse:

Deutsch im Haus International sucht Deutschlehrer*innen mit BAMF-Zulassung. Weitere Informationen bei Frau Heilinger persönlich im Haus International oder unter 0831-56569210. Bewerbungen bitte per E-Mail: deutschkurs.hausinternational@web.de

Wir suchen für die unsere Schülerbetreuung ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die den Kindern und Jugendlichen bei der Erstellung ihrer Hausaufgaben helfen.

Weitere Informationen bei Frau Ruth Haupt persönlich im Haus oder telefonisch unter 0831-5127000. 

Informationen für Geflüchtete und ihre UnterstützerInnen finden Sie auf: www.asylinkempten.de!

Wir sind auch auf Facebook erreichbar!

NEU:

Neues Angebot: "Kempten ist vielseitig" - das interkulturelle Magazin des Haus International. Viel Spaß beim Lesen!

DEMNÄCHST:

Fr. 22.02. 2019 20.00 Uhr

Mantras und Lieder der Kulturen

Singabend mit Raimund Mauch

 

Die Besonderheiten verschiedener Kulturen spiegeln sich in ihren Liedern wider. Durch das wiederholende Singen können wir in diese emotionalen und spirituellen Qualitäten eintauchen. Der Gesang wird zur Quelle von Kraft und Lebensfreude. Diese Abende sind gerade auch für Menschen, die glauben, nicht singen zu können oder sich nicht trauen und für alle, die das Singen gerne vertiefen möchten.

Bitte Decke und Sitzkissen mitbringen. Info und Anmeldung: Barbara Jahn, 0177-3932399 

 

Eintritt: 15,- €, erm. 12,- €, inkl. Getränke

Veranstalter: Raimund Mauch

Di. 26.02.2019 19.30 Uhr

Äthiopien und Djibouti, die geheimnisvollen Länder Afrikas

Dia-Show mit Harald Mielke

 

Fantastische Berglandschaften, das Erbe einer dreitausend Jahre alten Kultur und die traditionellen Lebensweisen verschiedenster Stammes- und Volksgruppen machen Äthiopien zu einem der faszinierendsten Reiseländer Afrikas. Zahlreiche historische Kulturdenkmäler geben Zeugnis einer einzigartigen christlichen Kultur. Weltberühmt sind die Felsenkirchen von Lalibela und die großartigen Bauwerke von Gondar und Axum. Wir entführen Sie in eine Welt weiter Hochebenen, tiefer Schluchten und imposanter Naturschauspiele. Blutbrustpaviane und der äthiophische Steinbock streifen über das bis zu 4600 Meter hohe Plateau des Simien Bergnationalparks, einem Weltkulturerbe der UNESCO...

 

Veranstalter: vhs Kempten

Eintritt: 8,- €

Do. 28.02. 2019 19.30 Uhr

Heute auf dem bunten Sofa:

 

Gökay Sofuoglu

Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland (Almanya Türk Toplumu)

 

Die Türkische Gemeinde in Deutschland (tgd) setzt sich seit 1995 für die Interessen türkeistämmiger Menschen in der Bundesrepublik ein. Sie betrachtet sich als eine Demokratie- und Menschenrechtsbewegung, die die politische Teilhabe von Migrant*innen stärken möchte. Dem Dachverbandgehören zurzeit 267 in Landesorganisationen gebündelte Einzelvereine.

Gökay Sofuoglu ist seit 2014 Bundesvorsitzender und seit 1999 Landesvorsitzender in Baden-Würtemberg. Der studierte Sozialpädagoge lebt seit 1980 in Deutschland und arbeitet bei der Caritas in Stuttgart. Er wünscht sich, dass sich die Beziehungen zwischen seinem Heimatland und Deutschland verbessern, sagt aber auch klar: "Über Menschenrechte lässt sich nicht abstimmen."

Er ist Gemeinderat in Fellbach, in der Stadt, die 1986 die erste Städtepartnerschaft zu einer ungarischen Stadt (Pécs) hinter dem Eisernen Vorhang gründete. Die zweite entstand ein Jahr später zwischen Sopron und Kempten.

Der Abend fängt, wie immer, mit einem moderierten Gespräch an, danach kommt auch das Publikum zu Wort.

 

Eintritt: frei

Veranstalter: Integrationsbeirat der Stadt Kempten und Haus International

Sa. 09.03.2019 20.00 Uhr

Folklore-Abend 

mit "Spaß bei Saite"

 

Alle Tänzerinnen und Tänzer, die zur Musik der Gruppe "Spaß bei Saite" west- und osteuropäische Folklore unter Anleitung tanzen wollen, sind herzlich willkommen.

Mit Gitarre, Harfe, Blockflöte, Akkordeon, Kontrabass und Djembe ermuntert und inspiriert Sie die Live-Gruppe zum beschwingten Tanzen.

Weitere Infos bei Ulrike Kempf: 0831-65423

 

Veranstalter: Spaß bei Saite und Haus International

Eintritt: 8,- €, ermäßigt: 4- €

Di. 12.03.2019 19.30 Uhr

Sri Lanka - Asien von seiner schönsten Seite

Dia-Show mit Harald Mielke

 

Südöstlich von Indien liegt mit Sri Lanka ein herrliches Urlaubsparadies. Auf einer Fläche etwa so groß wie Bayern dürfen sich Besucher auf palmengesäumte Traumstrände und ein atemberaubend schönes Hinterland mit einer jahrtausende alten Kultur und einer Vielzahl an klassischen Sehenswürdigkeiten freuen. Einzig- artig sind die historischen Stätten von Sigiriya, Anuradhapura, Polonnaruwa, Galle und Kandy, die alle zum UNESCO- Welterbe gehören. Tauchen Sie ein in das bunte Treiben der Haupt- und Hafenstadt Colombo, und staunen Sie über die wunderschönen Wasserfälle, Teeplantagen und Reisterrassen des Hügel- und Berglandes.

 

Veranstalter: vhs Kempten

Eintritt: 8,- €

Di. 12.03. 2019 19.30 Uhr

Nähe und Distanz im ehrenamtlichen Engagement

Vortrag und Gespräch mit Klaus Dotzer

 

Veranstalter: Diakonie Kempten, ebs und Haus International

Eintritt: frei

Do. 14.03. 2019 19.00 Uhr

Singen "Wie im Himmel"

mit der Liedermacherin IRIA

 

"Wenn einer aus seiner Seele singt, heilt er zugleich seine innere Welt. Wenn alle aus ihrer Seele singen und eins sind in der Musik, heilen sie zugleich auch die äußere Welt.” (Yehudi Menuhin) 

Im gemeinsamen Singen bekommen wir Zugang zu unserer ureigenen Kraft, Lebensfreude und Liebe und spüren unsere Verbundenheit mit dem Großen Ganzen. Wir singen einfache, ein- und mehrstimmige Lieder aus verschiedenen Kulturen und Religionen (Mantras, Lieder des Herzens, Kraftlieder). Dabei kommt es nicht darauf an, bühnenreif zu singen, sondern durch das Singen unseren eigenen Ton zu finden und uns (wieder) mit unserer Lebenskraft zu verbinden.

Auch Menschen, die meinen, „nicht singen zu können“, sind dazu herzlich eingeladen. Wer sprechen kann, kann auch singen und Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.

Singen ist Medizin – es befreit und beflügelt, es entspannt und verbindet.

 

Kosten: 10,- € pro Abend (Ermäßigung möglich)

Veranstalterin: Iria Schärer, www.iria.de

Sa. 16.03. 2019 20.00 Uhr

"Der Tag wird kommen". Literarisch-musikalischer Abend anlässlich des ungarischen Nationalfeiertages (Jahrestag der Revolution von 1848/49)

 

"Eljön majd a nap". Irodalmi-zenei összeállítás az 1848/49-es forradalom és szabadságharc emlékére

mit Mónika Jenei (Schauspielerin, Budapest) und Tamás Joós (Liedermacher, Budapest)

 

Am 15. März 1848 begann in Ungarn die große national-liberale Revolution, die später in einen Freiheitskampf gegen die Habsburger mündete. Beide wurden blutig niedergeschlagen, aber diese Jahre symbolisieren den Anfang des modernen ungarischen Nationalstaates. Die Rolle von Dichtern und Schriftstellern war gerade in der Anfangsphase enorm. Die beiden erfolgreichen Künstler aus Budapest waren bereits mehrmals Gast im Haus International. 

Nach der Aufführung haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer kleinen ungarischen Kostprobe zu unterhalten.

 

Veranstalter: Haus International

Eintritt frei