Unsere Telefonnummern:

0831-17138 (Büro)

0831- 56569210 (Deutschkurse)

0831- 5127000 (Schülerbetreuung)

0831- 10920 (Fax)

Neue Seite für Flüchtlinge und ihre UnterstützerInnen: www.asylinkempten.de!

Wir sind auch auf Facebook erreichbar!

DEMNÄCHST:

Do. 23.02. 19.00 Uhr

Singen "Wie im Himmel"

mit der Liedermacherin IRIA

"Wenn einer aus seiner Seele singt, heilt er zugleich seine innere Welt. Wenn alle aus ihrer Seele singen und eins sind in der Musik, heilen sie zugleich auch die äußere Welt."

(Yehudi Menuhin)

 

Im gemeinsamen Singen bekommen wir Zugang zu unserer ureigenen Kraft, Lebensfreude und Liebe und spüren unsere Verbundenheit mit dem Großen Ganzen.

Wir singen einfache, ein- und mehrstimmige Lieder aus verschiedenen Kulturen und Religionen (Mantras, Lieder des Herzens, Kraftlieder). 

Dabei kommt es nicht darauf an, bühnenreif zu singen, sondern durch das Singen unseren eigenen Ton zu finden und uns (wieder) mit unserer Lebenskraft zu verbinden. Auch Menschen, die meinen, "nicht singen zu können", sind dazu herzlich eingeladen. Wer sprechen kann, kann auch singen und Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.

Veranstalterin: Iria Schärer, www.iria.de

Eintritt: 10 € (Ermäßigung möglich)

Fr. 24.02. 20.00 Uhr

Latino - Fasching

mit Yeni Toro y son Afroson

 

Es ist eine wahre Freude, wenn man spannende, moderne und sympathische, kubanische Musik auch außerhalb ihres Heimatlandes findet.
Um die großartige und charismatische Sängerin und Komponistin Yeni Toro aus Havanna hat sich in München eine ganz besondere Band geformt, der es gelingt, mit viel Hingabe und Erfahrung einen Sound zu entwickeln, der die Wurzeln dieser Musik respektiert und gleichzeitig mit viel Kreativität und Spielwitz ein eigenes, sehr hörenswertes, tanzbares (und sehenswertes) Statement setzt.

Die Grenzen von Son, Rumba, Afro, Jazz und Timba verwischen, und es entsteht eine sehr lebendige Musik, die sich von lyrischen und poetischen Momenten immer wieder zu euphorischen und mitreißenden Höhepunkten schraubt.

Gute Laune mitbringen!

Latein-amerikanische Speisen und Cocktails werden angeboten.

Veranstalter: Haus International

Eintritt: 10,- €

So. 05.03. 19-22 Uhr

Internationale Folktänze

mit  Andreas Klausen

(Schwerpunkt BalFolk)

 

Folk-Tänze aus aller Welt wecken die Lebensfreude, lassen die Kraft der Gemeinschaft spürbar werden, fördern die Kondition, halten fit und trainieren vielseitig (Motorik, Koordination, Gedächtnis, Taktgefühl, Kommunikation...).  und bringen uns die Schönheit der Vielfalt der Kulturen der Welt nahe. Sie sind vielseitige gemeinsame Tänze im Kreis, in der Gasse, in der Reihe: mal fröhlich, mal besinnlich, mal sanft, mal kraftvoll, mal bewegt, mal meditativ. Probieren Sie die Tänze aus und entdecken Sie diese Welt selbst!

Veranstalter: Andreas Klausen, Weitere Informationen per E-Mail: klausenandreas@posteo.de

Do. 09.03. 18.00 Uhr

Projektpräsentation über Tschernobyl und die Ukraine 

mit Oleg Gelemej und Viktor Simon 

Der Kinderhilfeverein MDANTSANE e.V. lädt zu einer Präsentation seiner Ukraine-Projekte. Diese beinhalten Erholung für behinderte Kinder aus der Tschernobyl-Zone und Erholungsaufenthalte für 80 Kinder aus den Kriegsgebieten der Ukraine in einem Kinderdorf in den Karpaten (Jablunitsa). Die Projekte präsentieren:

- Oleg Gelemej, Arzt und Leiter des Kinderdorfes Jablunitsa

- Viktor Simon, Generalsekretär der Caritas-Spes aus Kiew.

Im Anschluss ist eine Diskussion mit Fragen zur aktuellen Situation geplant.

 

Veranstalter: MDANTSANE e.V., Brigitte Römpp

Eintritt: frei

Fr. 10.03. 20.00 Uhr

Mantras und Lieder der Kulturen 

Singabend mit Raimund Mauch 

Die Besonderheiten verschiedener Kulturen spiegeln sich in ihren Liedern wider. Durch das wiederholende Singen können wir in diese emotionalen und spirituellen Qualitäten eintauchen. Es erweitert unseren Horizont und verbindet uns mit noch wenig gelebten Aspekten des Lebens. 

Vor allem Mantras wirken transformierend auf unser gesamtes Lebensgefühl. Der Gesang wird zur Quelle von Kraft und Lebensfreude. Diese Abende sind gerade auch für Menschen, die glauben, nicht singen zu können oder sich nicht trauen und für alle, die das Singen gerne vertiefen möchten. Bitte Decke und Sitzkissen mitbringen.

 

Info und Anmeldung: Barbara Jahn 0177/3932399

Eintritt: 15 € / erm. 12 €, inklusive Getränke

Sa. 11.03. 15.00 - 18.00 Uhr

Repair - Café

Im Repair - Café bieten ehrenamtliche Helfer/innen und Reperatur-Expert/innen ihre Hilfe bei der Reperatur aller kaputten Dinge des täglichen Gebrauchs an.

Verschiedene Stationen sorgen dafür, dass fast alles zu einem Reperaturversuch führt:

Elektronik, elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, kaputte Kleidung, verstellte Nähmaschinen, aber auch Spielzeug, Weidenflechtarbeiten, Fahrräder und Uhren werden von ihren Besitzern mit Unterstützung durch die Tüftler wieder gerichtet. Eine gute Zeit miteinander zu verbringen ist uns auch wichtig, deswegen werden auch Kaffee und Kuchen angeboten.

 

Weitere Informationen: www.repaircafekempten.de

Eintritt frei

Der gesamte Erlös von Kuchen - und Geldspenden fließt in die Integrationsarbeit des Haus International.