Unsere Telefonnummern:

0831-17138 (Büro)

0831- 56569210 (Deutschkurse)

0831- 5127000 (Schülerbetreuung)

0831- 10920 (Fax)

Neue Seite für Flüchtlinge und ihre UnterstützerInnen: www.asylinkempten.de!

Wir sind auch auf Facebook erreichbar!

DEMNÄCHST:

Sa. 29.04. 20.00 Uhr

Der irische Rock-Poet Kieran Halpin

Live-Konzert

 

Kieran Halpin, der irische Sänger/Songwriter hat in den letzten sechsunddreißig Jahren zwanzig Alben aufgenommen und drei Songbücher veröffentlicht. 

Kein Stillstand, sondern immer nach neuen und innovativen Wegen suchend, gelingt es ihm immer wieder, seine Songs neu zu interpretieren. Es ist diese offene und experimentelle Art der Herangehensweise, die ihn Alben verschiedenster Stilrichtungen überall in der Welt aufnehmen ließ. Ob in einem kleinen Studio in London („Mission Street); in Nashville, Tennessee („The Rite Hand“); in Sydney, Australien ( „Closing Time in Paradise“); oder Aufnahmen im sogenannten „Folkrockgürtel“ von Oxfordshire, England für die letzte CD „the devil and his dealing“.

Seine Alben sind schon ein Genuss, doch auf der Bühne läuft Kieran Halpin zur Höchstform auf. Seiner Energie, Leidenschaftlichkeit und Intensität kann sich niemand entziehen. Seine intelligente, in letzter Zeit auch manchmal, provozierende Texte verschmelzen zu einer Einheit mit seinem Sound und dem Klang der akustischen Gitarre und sind längst zu seinem Markenzeichen geworden.

 

Veranstalter: Haus International

Eintritt: 12,- €

Do. 04.05.  18-22 Uhr

Dreitägiger Workshop Atem und Stimme, Teil 1

Sie müssen beruflich viel sprechen und sind manchmal heiser ? Sie geraten in Stress-Situationen außer Atem ? Ihre Stimme ist nicht so kräftig und daher strengen Sie sich beim Sprechen sehr an? Unter der Anleitung von Schauspieler Hans Piesbergen erfahren Sie mehr über das Zusammenspiel Ihres Körpers, Ihres Atems und Ihrer Stimme. Sie werden staunen, was für ein Ton in Ihnen steckt !

 

Anmeldung unter: 0831 / 960 788 10;  info@theaterinkempten.de

Veranstalter: THEATERINKEMPTEN                     

Fr. 05.05.    20.00 Uhr

Jazz-Night im Jazz-Frühling mit Soultrouble

Soultrouble and the Heavy Horns haben sich abseits vom Mainstream, irgendwo zwischen Rock und Jazz, ein großes Repertoire erarbeitet. Es ist ein Best-Of mit den Favoriten der Bandmitglieder, dabei einige Perlen, die aus den 60ern und 70ern „hochgetaucht“ wurden. Klassiker von Blood, Sweat an Tears und Tower of Power sowie Interpretationen der Hits von Michael Bublé, Tom Jones, James Brown oder Robbie Williams sind u.a. dabei.

Eine Band mit einer fünfköpfigen Horn-Section, die perfekt mit der maga-funky, groovy Rhythm-Section harmoniert und durch die Vielseitigkeit der Stimmen von Simone und Oliver abgerundet wird.

Besetzung: Simone Kammel (voc), Oliver Kammel (voc), Bernd Probst (keys), Wolfgang Rauch (dr), Kurt Hindelang (b), Matthias Koch (git), Tobias Gscheider (tr), Charlie Seitz (tr), Christian Wohlrab (tr), Lothar Geist (trb), Simon Specker (sax), Tobias Buhl (sax)

Veranstalter: Klecks

Eintritt: 12,- / 9,- €